Live-Mitschnitte vom Kurs

Humorvoll, praxisnah und leicht verständlich vermitteln wir Ihnen die Grundlagen der Technik und jede Menge praktische Informationen.

Es sind keine professionell aufgenommene Lehrfilme aber die  Video - Splitter geben doch einen Einblick in den Kurs

Dank an Martin Lepp mit Team für die Unterstützung mit den Live-Mitschnitte

 

 

Elektrotechnik einfach erklärt

Elektrotechnik ist ein Fach, in dem Geschichten erzählt werden …
Von vagabundierenden Elektronen, die immer gerne von einem zum anderen Atom springen. Von Isolatoren, die sich sehr keusch verhalten – außer, wenn die Spannung zu hoch wird.

 

 

Wie Rost entsteht – Oxidation einfach erklärt

Sie sollten tunlichst verhindern, dass „zwei“ sich intensiver kennenlernen: das Eisen- und das Sauerstoffatom. Denn diese beiden können Sie nicht mehr so einfach wieder trennen ...

Und das Ärgerliche: Der Rost geht weiter. Er lässt noch weitere Sauerstoffatome durch – im Gegensatz zu Aluminium oder Kupfer.

 

 

Drehen einfach erklärt

Nicht nur einen Mal- oder Töpferkurs, sondern einen Drechselkurs sollten Sie mal bei der Volkshochschule besuchen, und schon haben Sie verstanden, wie das Drehen funktioniert. 
Das Werkstück dreht sich und das Werkzeug ist fest – logisch, das ergibt runde Teile.

 

 

Schmieden einfach erklärt – am Beispiel einer Kurbelwelle

Ein paar kräftige Schläge – und das Teil ist fertig. Kräftig heißt hier aber, mit ein paar Tonnen zuzuschlagen!  Klar, nach diesem Trauma muss das Teil in Reha und sich erholen …

 

 

Mit Hochspannung Material abtragen - Erodieren einfach erklärt

Nicht „steter Tropfen“ höhlt den Stein, sondern viele kleine Blitze sorgen dafür, dass auch komplizierte Formen sogar aus härtesten Metallen abgetragen werden können. Ohne diese Methode wären Stanz- und Kunststoffspritz-Werkzeuge kaum herstellbar.

 

 

Funktionsweise eines Bohrers | bohren einfach erklärt

Das ist nichts für einen Zahnarzt, denn er bohrt nicht, sondern fräst und schleift. Denn beim Bohren gibt es nur runde Löcher …

 

 

Flaschenherstellung einfach erklärt

Weicher Kunststoff wird einfach aufgeblasen und schon ist die Flasche fertig. Dort, wo die Flasche dick ist, ist die Wandung dünn ….und umgekehrt. Ja klar, an der dicken Stellen der Flasche wird der Kunststoff am weitesten aufgeblasen. 

 

 

Wie kann man mit Laserstrahlen drucken? Laserdrucker einfach erklärt

Der Toner findet die elektrische Spannung sehr anziehend. Nun kommt der Laserstrahl zum Einsatz: Er entlädt partiell die Trommel entsprechend dem Druckbild.  Nun muss der Toner nur noch eingebrannt werden, denn sonst gibt es Tonerflecken auf der Kleidung –  was wohl schon jedem mal passiert ist.

 

 

Eisenwerkstoffe im Überblick

Aber sagen Sie im Unternehmen nie "Eisen", sondern "Stahl" denn Fachleute sprechen praktisch nur vom "Stahl". Die Rezepte der Stahlkocher sind vielfältig, hier können Sie sich die Ergebnisse anschauen.

 

 

Wie man ein Rohr herstellt | Extrusion einfach erklärt

Extruder sind einfach zu verstehen, wenn Sie wissen, wie Nudeln hergestellt werden ….


Sie haben noch Fragen zu Inhalt, Ablauf oder Organisation?

Greifen Sie einfach zum Hörer und kontaktieren Sie den Seminarleiter, Berthold Villing, persönlich. Alternativ können Sie ihm auch eine E-Mail schicken

Fon: 07426 9319875
E-Mail: b.villing@bs-as.de

Berthold Villing, Diplom-Ingenieur Elektronik (FH), Diplom-Wirtschafts-Ingenieur (FH) und Master of Science im Fach Biomedical Engineering verfügt nicht nur über drei akademische Abschlüsse, sondern hat darüber hinaus auch umfassende Berufserfahrungen als Ingenieur, Projekt- und Entwicklungsleiter,sowie 20 Jahre als Dozent. Seit 2003 ist er der leitende Direktor der Steinbeis Business School Alb-Schwarzwald.